Wir sind Business Accelerators. Als unabhängige Wirtschaftskanzlei beraten wir unsere Mandanten unternehmerisch über den ganzen Life Cycle: Dadurch sehen wir Möglichkeiten, wo andere Grenzen sehen.

Welche Herausforderungen stellen sich Ihnen? Das sind unsere Fachgebiete:

Ein Team aus führenden Experten im Wirtschaftsrecht. Wir setzen Maßstäbe.

01 alessandra saeger 1

Alessandra Säger Associate

03 anselm lenhard

Dr. Anselm Lenhard Partner

chiara niestro lark

Chiara Niestroj Associate

04 christin stender

Christin Stender Head of Communications & Marketing

05 daniel gubitz

Dr. Daniel Gubitz Partner

06 daniel epe

Dr. Daniel Epe Partner

07 daniela friedl

Daniela Friedl Management Assistant

08 eva maria bayer

Eva-Maria Bayer Senior Associate

09 franziska lang

Franziska Lang Associate

10 jennifer blumlein

Jennifer Blümlein Senior Associate

11 johannes koglin

Johannes Koglin Chief Operating Officer

12 ludger schult

Dr. Ludger Schult Partner

13 malte krohn

Malte D. Krohn Partner

max schuldt

Max Schuldt Of Counsel

15 nadja crombach

Nadja Crombach Senior Associate

16 nicholas schildhauer

Nicholas Schildhauer Associate

patrick droese

Dr. Patrick Droese Partner

18 philipp buechler

Philipp Büchler Senior Associate

19 sabrina harnisch detail

Sabrina Harnisch Reception Assistant

20 serena mele detail

Serena Mele Team Assistant

21 tamara schellpfepffer

Tamara Schellpfeffer Team Assistant

taoran sun

Taoran Sun Associate

22 tobias nikoleyczik

Dr. Tobias Nikoleyczik Partner

tobias stuppi

Dr. Tobias Stuppi Partner

23 valentina groll

Valentina Groll Associate

Join LARK
& learn to fly!

Apply now

LARK berät Afinum bei Exit von FAST LTA

Das Münchner Beteiligungsunternehmen Afinum hat sein Portfoliounternehmen FAST LTA GmbH verkauft. Käufer sind von Summa Equity Advisory GmbH beratene Fonds. Das Managementteam von FAST LTA wird an Bord bleiben und gemeinsam mit Summa reinvestieren.<br /> <br /> FAST LTA ist ein führender Anbieter für die hochsichere Archivierung, Speicherung und Wiederherstellung von geschäftskritischen und sensiblen persönlichen Daten. Die Lösungen des Unternehmens werden insbesondere im Gesundheitswesen, in der Medizintechnik und im öffentlichen Sektor eingesetzt. Unter der Leitung von Afinum hat FAST LTA sein EBITDA mehr als verdreifacht und seine marktführende Position gefestigt.<br /> <br /> Das Business Law Powerhouse LARK hat bei dieser Transaktion Afinum beraten. Zum Team gehörten Dr. Ludger Schult und Eva-Maria Bayer (beide Private Equity/M&A) sowie Dr. Anselm Lenhard und Philipp Büchler (beide Finanzen). In kartellrechtlichen Fragen wurde LARK von Dr. Andreas Boos von der Kanzlei Buntscheck unterstützt. <br /> <br /> Das LARK-Team hatte Afinum bereits bei der Übernahme von FAST LTA im Jahr 2019 beraten und steht Afinum regelmäßig zur Seite.

Mai 7, 2024

LARK berät Egeria beim Erwerb von Meyer Menü

Der Private-Equity-Investor Egeria hat die Meyer Menü Gruppe erworben. Verkäufer sind Thomas Meyer, Mehrheitsgesellschafter und Mitglied der Gründerfamilie, sowie die beiden Co-CEOs Marcel Hoffmann und Christian Seidel, die sich rückbeteiligen. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem üblichen Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständige Kartellbehörde.<br /> <br /> Meyer Menü wurde 1963 gegründet und zählt inzwischen zu den führenden Anbietern von Essen auf Rädern in Deutschland. Mithilfe von über 1.200 Mitarbeitern an 26 Standorten liefert das Unternehmen täglich Mahlzeiten an Kindertageseinrichtungen, Seniorenheime, Schulen und Unternehmen aus.<br /> <br /> Egeria ist eine führende Beteiligungsgesellschaft, die sich auf Unternehmen mit Wachstums- und Weiterentwicklungspotenzial in den Niederlanden, Deutschland und den USA fokussiert. Die Unternehmen im Egeria-Portfolio erwirtschaften zusammen aktuell einen Jahresumsatz von mehr als 3 Milliarden Euro und beschäftigen mehr als 12.500 Mitarbeiter. <br /> <br /> Das Business Law Powerhouse LARK hat bei dieser Transaktion die Käuferin Egeria bei allen rechtlichen Aspekten der Transaktion beraten. Zum Team gehörten Dr. Ludger Schult, Dr. Patrick Droese, Jennifer Blümlein, Franziska Lang (alle Private Equity/M&A), Dr. Anselm Lenhard und Philipp Büchler (beide Finance). <br /> <br /> Das Team um Dr. Ludger Schult stand schon häufiger an der Seite von Egeria. So beriet es den Investor etwa auch beim Erwerb des deutschen Saunahersteller Klafs in 2020. <br /> <br /> Die Kanzlei Leo Schmidt-Hollburg Witte & Frank deckte alle Fragen zum Immobilien-, Arbeits- sowie IP/IT/Datenschutz-Recht ab mit den Partnern Dr. Lutz Hülsdunk, Dr. Tom Frank sowie Dr. Stefan Hennigs. Die Kanzlei Buntscheck kümmerte sich mit Dr. Andreas Boos um die kartellrechtlichen Themen, während die Kanzlei KROHN mit Dr. Tobias Teufer im Lebensmittelrecht unterstützte.

März 26, 2024

LARK baut mit Dr. Tobias Stuppi Steuerrechtspraxis auf

Zum April verstärkt sich das Business Law Powerhouse LARK mit dem Steuerrechtsanwalt Dr. Tobias Stuppi als Partner. Mit dem Zugang erweitert die erst Anfang 2024 gegründete Kanzlei ihr Beratungsangebot und etabliert eine neue steuerrechtliche Praxis.<br /> <br /> Dr. Tobias Stuppi ist spezialisiert auf die Beratung im internationalen Unternehmens- und Transaktionssteuerrecht. Er berät insbesondere zu den steuerlichen Aspekten von internationalen und nationalen Transaktionen in den Bereichen M&A, Private Equity und Venture Capital. So beriet er etwa General Catalyst beim Zusammenschluss mit La Famiglia und Brookfield Asset Management beim öffentlichen Übernahmeangebot für alstria office REIT-AG.<br /> <br /> Darüber hinaus berät Dr. Tobias Stuppi zu den steuerlichen Aspekten komplexer Reorganisationen sowie von internationalen Fondsstrukturen und -investments, wie etwa Clearlake Capital Partners bei der Gründung des Clearlake Capital Partners VII Flagship Fonds mit einem Volumen von über USD 14,1 Milliarden.<br /> <br /> Bei LARK wird Dr. Tobias Stuppi sich weiterhin auf diese Beratungsschwerpunkte fokussieren. Er wird zudem eng mit den weiteren Praxisgruppen der Kanzlei zusammenarbeiten und das Beratungsspektrum in den Kernbereichen Corporate, M&A, Private Equity, Venture Capital, Public Companies und Finance um das Steuerrecht erweitern. LARK plant, die neue steuerrechtliche Praxis zeitnah mit Associates auszubauen.<br /> <br /> Dr. Tobias Stuppi kann auf umfassende Erfahrungen in internationalen Wirtschaftskanzleien zurückblicken: Bevor er 2021 in das steuerrechtliche Team von Kirkland & Ellis in München wechselte, arbeitete er mehrere Jahre bei Cleary Gottlieb Steen and Hamilton in Frankfurt.

März 19, 2024

Chambers and Partners rankt Dr. Daniel Gubitz erneut als führenden Experten für Venture Capital

Wir freuen uns sehr, dass unser Partner Dr. Daniel Gubitz im Europe Guide von Chambers and Partners erneut als Top Lawyer for Venture Capital eingestuft wurde.<br /> <br /> Darüber hinaus rankt Chambers and Partners unsere Partner Dr. Ludger Schult im Bereich Corporate/M&A und Dr. Anselm Lenhard im Bereich Banking & Finance als führende Experten.<br /> <br /> Herzlichen Glückwunsch an euch drei!

März 15, 2024

LARK berät Investoren um Deutsche Invest beim Verkauf der Sundwiger Messingwerk Gruppe

Die KME SE hat 100 Prozent der Anteile an der Blackhawk Holding GmbH erworben, die als geschäftsführende Holdinggesellschaft 100 Prozent der Sundwiger Messingwerk GmbH hält. Verkäufer ist eine Gruppe von Finanzinvestoren, die von der Deutsche Invest Mittelstand GmbH (DI Mittelstand) beraten wird. <br /> <br /> Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der zuständigen Behörden. Das Business Law Powerhouse LARK hat bei dieser Transaktion sämtliche Investoren um DI Mittelstand beraten.<br /> <br /> DI Mittelstand ist Teil der Deutsche Invest, einer unternehmerischen Alternative Asset Management Plattform in Privatbesitz mit Fokus auf Europa. Innerhalb der Deutsche Invest verfolgt die DI Mittelstand die Strategie für Sondersituationen und zielt auf Unternehmen ab, die erhebliches operatives und finanzielles Verbesserungspotenzial bieten und bei denen sie durch aktive operationelle Betreuung nachhaltig Wert generiert. <br /> <br /> Sundwiger Messingwerk ist ein europaweit führender Hersteller von Halbzeugen aus Bronze und Messingwalzprodukten mit Sitz in Hemer (Rheinland). Mit rund 320 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen in 2022 einen Umsatz von rund 245 Millionen Euro. Die KME-Gruppe ist nach eigenen Angaben einer der weltweit größten Hersteller von Erzeugnissen aus Kupfer und Kupferlegierungen. <br /> <br /> Zum LARK-Beraterteam gehörten Dr. Patrick Droese und Nicholas Schildhauer (beide Corporate/PE/M&A) sowie Dr. Anselm Lenhard und Philipp Büchler (beide Finanzierung). Ergänzt wurde das Team durch Georg Lindner (Corporate/M&A/Tax) und Andreas Scheidle (Tax) von GLNS. Bei den kartellrechtlichen Fragen arbeitete LARK mit Dr. Andreas Boos von der Kanzlei Buntscheck zusammen.

März 14, 2024

LARK begrüßt Chiara Niestroj!

Wir freuen uns sehr, dass Chiara unser M&A- und Private-Equity-Team als Associate verstärkt. Willkommen in der LARK-Welt! Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dir, Chiara!

März 6, 2024

WirtschaftsWoche rankt LARK als Top-Kanzlei für Kapitalmarktrecht

Das Business Law Powerhouse LARK wurde von der WirtschaftsWoche als eine der Top-Kanzleien für Kapitalmarktrecht in Deutschland eingestuft. Unser Kapitalmarktrechtspartner Dr. Tobias Nikoleyczik gilt als einer der renommiertesten Anwälte in Deutschland auf diesem Gebiet.<br /> <br /> Herzlichen Glückwunsch, Tobias und Team!

März 4, 2024

LARK berät MorphoSys im Zusammenhang mit dem öffentlichen Übernahmeangebot von Novartis

Novartis und das Münchner Biopharmaunternehmen MorphoSys haben eine Vereinbarung über die Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots durch Novartis für alle Aktien von MorphoSys geschlossen. <br /> <br /> Das Business Law Powerhouse LARK hat MorphoSys im Zusammenhang mit dem öffentlichen Übernahmeangebot mit Tobias Nikoleyczik, Malte D. Krohn, LL.M. und Nadja Crombach (alle Public M&A / Capital Markets) beraten. Skadden Arps Slate Meagher & Flom LLP und Affiliates berieten umfassend beim Abschluss der Zusammenschlussvereinbarung sowie zu Fragen des US-Kapitalmarktrechts. Auf Inhouse-Seite wurde der Prozess von Charlotte Lohmann, Chief Legal & Human Resources Officer von MorphoSys, geleitet.<br />

Februar 6, 2024

Pro Bono: LARK advises on the foundation of access to justice gUG

Das Business Law Powerhouse LARK hat bei der Gründung der gemeinnützigen Unternehmergesellschaft access to justice gUG beraten.<br /> <br /> Access to justice ist eine von deutschen Studenten gegründete Initiative mit dem Ziel, Menschen zu helfen, die aus politischen, rassistischen oder religiösen Gründen verfolgt werden. Die Gründer von access to justice haben nun die neue a2j access to justice gUG gegründet.<br /> <br /> LARK hat die Gründer im Zusammenhang mit der Gründung gesellschafts- und steuerrechtlich beraten. Zum Team gehörten Malte D. Krohn und Nadja Crombach. Zudem wurde die Gründung von der studentischen Rechtsberatung Start Right e.V. - Studentische Rechtsberatung begleitet.<br /> <br /> Vielen Dank, liebes LARK Pro Bono-Team, für euer großes Engagement!

Februar 2, 2024

Karlstraße 12
80333 München
Deutschland