Nadja ist Senior Associate bei LARK. Sie berät vor allem in den Bereichen Aktien- und Kapitalmarktrecht, Public M&A und Gesellschaftsrecht sowie bei gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten. Vor ihrer Tätigkeit bei LARK war sie bereits mehrere Jahre in einer Münchner Wirtschaftskanzlei tätig.

Gemeinsam mit Malte Krohn leitet Nadja zudem die Pro-Bono-Beratung von LARK.

Nadjas Schwerpunkt liegt in der umfassenden Beratung von Vorständen und Aufsichtsräten zu sämtlichen aktien- und kapitalmarktrechtlichen Fragestellungen, insbesondere zu Corporate Governance, Vorstandsvergütung, nationalen und konzernweiten Beteiligungsprogrammen, Kapitalmaßnahmen und Kapitalmarkt-Compliance sowie zu nationalen und grenzüberschreitenden Strukturmaßnahmen, Börsengängen und bei öffentlichen Übernahmen.

M&A (Public & Private)

Public Companies

Corporate Advisory

Public M&A (Public Takeovers)

  • MorphoSys AG im Zusammenhang mit dem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot von Novartis
  • EQS Group AG beim öffentlichen Übernahmeangebot von Thoma Bravo und beim anschließenden Delisting
  • zooplus AG im Zusammenhang mit dem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot von EQT und Hellman & Friedman sowie beim anschließenden Delisting

Private M&A

  • AUDI bei Joint Venture mit BIMM
  • AUDI bei IT Joint Venture mit Lufthansa Industry Solutions
  • AUDI bei Joint Venture mit Capgemini SE
  • Mynaric AG bei der Gründung des Joint Ventures UNIO Enterprise GmbH
  • Audi Business Innovation GmbH beim Investment der Baloise Gruppe und Startup Family Office in MOBIKO
  • Minderheitsgesellschafterin bei Rückbeteiligung an der von Foscarini erworbenen Ingo Maurer GmbH

Stock Corporation and Capital Markets Law

  • Zahlreiche börsennotierte Gesellschaften, einschließlich MorphoSys AG, Mynaric AG und Zalando SE, zu aktien- und kapitalmarktrechtlichen Fragestellungen
  • zooplus AG beim Formwechsel in eine SE
  • CompuGroup Medical SE beim Formwechsel in eine SE & Co. KGaA

Praktische Probleme bei Ausgestaltung, vertraglicher Umsetzung und nachlaufender Überprüfung der Maximalvergütung für Vorstandsmitglieder, AG 2/2021 (gemeinsam mit Tobias Nikoleyczik)

More

Dass die Tätigkeit als Rechtsanwältin von überall ausgeübt werden kann, nutzt Nadja so oft es geht für ihre zweite große Leidenschaft: das Reisen – immer in Begleitung ihrer Kamera. In München spielt sie Klavier, genießt ihre morgendlichen Läufe und Yogastunden an der Isar und lernt für ihre Weinausbildung.